Schauturnen – 70er Jahre beim TSV

Schlaghosen und Popfarben, Biene Maja und Rocky Horror Picture Show – im Zeitraffer sauste der Turn- und Sportverein  Weingarten durch die „70er Jahre“, das Motto des Schauturnens 2012. Mehr als 400 Kinder trainieren in den verschiedenen Übungsgruppen der Turnabteilung und nahezu alle dürften in den verschiedensten Darstellungen zu sehen gewesen sein. Da huschten die Jüngsten „Minimonster“ an Mamas Hand oder schwirrten als „Biene Maja“ über die riesige Turnmatte und die Buben spielten „Winnetou“ auf Bock und Trampolin. Junge Mädchen orientierten sich schon Richtung Leistungssport und glänzten mit Choreografie und Körperspannung am Kasten. Moderator Jörg Kreuzinger informierte über die einzelnen Turn- und Tanzgruppen und erklärte an diesem Beispiel, wie die jüngeren Jahrgänge allmählich an das hohe Leistungsniveau herangeführt würden, das den TSV Weingarten auf allen Wettkämpfen stets gut abschneiden lässt. Viel Farbe und schrille Kostüme veranschaulichten nicht nur das Motto, sondern zeugten auch von großem Eifer und Mühe bei der Vorbereitung auf diesen Tag. Stand bei den Kindern vor allem Spaß und Freude am Mitmachen im Vordergrund, so war das bei den älteren zwar auch noch vorhanden, aber die jungen Frauen legten eindeutig größten Wert auf Styling. Schwarze Strapse kontrastierten mit weißen Schürzen, das Make-up war perfekt. Von der Fußspitze bis zur Frisur stimmte alles, Anmut und Grazie, aber genauso Wendigkeit, Kraft und Schwung zeichnete die Übungen der Turner-Gruppen-Meisterschaft aus. Akrobatische Elemente korrespondierten mit tänzerischer Leichtigkeit und mitreißender Schwung mit glänzender Haltung. Jede Altersgruppe leistete ihren Beitrag: war der ers

te Teil der Jugend vorbehalten, so kamen im zweiten Teil die Älteren zu ihrem Recht. Die „Oldies“, eine Gruppe von jungen Müttern, nach Jörg Kreuzinger „eine der zuverlässigsten Unterstützer der Turnabteilung“, präsentierten mit tollen Kostümen und Perücken die Muppets-Show. Die Seniorengruppe vertrat mit Besen und Schrubber den legendären Song „Das bisschen Haushalt“ und nicht zuletzt präsentierte sich eine lange Reihe von Bodenturnern als „die Leistungsträger im Verein und im Deutschen Turnerbund“. Auch Bürgermeister Eric Bänziger stattete der Veranstaltung einen Besuch ab und lobte vor allem die Jugendarbeit des Vereins. [Text und Fotos: Marianne Lother]

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tsv-weingarten.de/2012/11/17/schauturnen-70er-jahre-beim-tsv/