Volleyball-Damen bleiben in der Erfolgsspur

Am 03. November trafen die Volleyballerinnen des TSV Weingarten im 174 km entfernten Bad Dürrheim auf ihre nächsten Gegnerinnen. Die Damen des TB Bad Dürrheim standen nach einem Sieg bisher auf dem sechsten Tabellenplatz.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase war es der TSV Weingarten, der die spielentscheidenden Akzente setzte. Folgerichtig ging der erste Satz mit 25:20 an Weingarten. Auch im zweiten Satz gaben die Weingartnerinnen ihre Führung nicht ab und somit endete dieser mit 25:19.

Am Anfang des dritten Satzes geriet das Team um Kapitän Saskia Seiwert durch die guten Aufschläge der Gegnerinnen in einen Rückstand von 1:9 und konnte diesen auch nicht mehr einholen. Der dritte Satz ging verdient mit 18:25 an die Heimmannschaft aus Bad Dürrheim.

Die Weingartnerinnen ließen sich davon aber keineswegs entmutigen und wurden immer mehr zur spielbestimmenden Mannschaft, sodass der vierte Satz schließlich mit 25:18 gewonnen werden konnte.

Damit sicherten sich die Weingartnerinnen im fünften Saisonspiel den vierten Sieg und rutschen somit auf den zweiten Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag, den 10.11.2013, trifft das Team im Spitzenduell auf den Tabellenersten vom Heidelberger TV. Diese Partie verspricht Volleyball vom Feinsten und die Mannschaft wird alles daran setzen, ein weiteres Mal zu punkten.

Zu diesem Spitzenspiel in der Oberliga gibt es dann zum vorerst letzten Mal das kostenlose Chili con Carne für unsere Zuschauer. Die Mannschaft des TSV Weingarten hofft auf zahlreiche Unterstützung ihrer Fans! Anpfiff ist um 15 Uhr in der Mineralix-Arena.

Für den TSV haben gespielt:
Zuspiel: Julia Gramke
Diagonal: Amelie Herzog
Außen: Saskia Seiwert, Nadine Sagorski, Andrea Gärtner
Mitte: Nina Stolzenthaler, Kim Templin, Sandra Przybulewski, Vicky Papadileris
Libero: Lisa Weiß
Trainerin: Ana Suzana Skrenkovic

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tsv-weingarten.de/2013/11/05/volleyball-damen-bleiben-in-der-erfolgsspur/