Volleyball Oberliga Damen – Sieg zum letzten Heimspiel

Am 16. März bestritten die Damen des TSV Weingarten ihr letztes Heimspiel in dieser Saison. Der Tabellenletzte TV Kappelrodeck war zu Gast in der Mineralix-Arena und man wollte dem Publikum noch mal ein schönes Spiel zeigen.

Der erste Satz war jedoch hauptsächlich geprägt von Spannung, der TV Kappelrodeck blieb am Ball und kämpfte um jeden Punkt, somit konnten sich die Weingartnerinnen anfänglich nur mit 2 bis 3 Punkten absetzen. Beim Stand von 18:17 für Weingarten war dann endlich der Knoten geplatzt und man spielte die Favoritenrolle aus und gewann mit 25:19.

Im zweiten Satz wollten die Damen alles besser machen und starteten mit einer 9:3 Führung in diesen Satz. Kappelrodeck hielt tapfer dagegen und kämpfte um jeden Ball. Wie im ersten Satz war der sonst immer starke Aufschlag der Weingartner Damen ein ums andere Mal ein Punkt für den TV Kappelrodeck. Dadurch wurde dieser Durchgang eine enge Geschichte, der TVK konnte sogar auf 23:23 ausgleichen. Jedoch blieb der TSV ruhig und gewann diesen Satz mit 25:23.

Erst im dritten Satz konnten die TSV-Damen ihr Können zeigen und ließen keinen Zweifel daran, dass sie zu Recht auf dem  2. Tabellenplatz stehen und diesen auch verteidigen wollen. Diesen Satz konnte man deutlich mit 25:15 gewinnen.

Es war kein überragendes Spiel, allerdings freut es uns umso mehr, dass unsere Nachwuchsspielerinnen Jenny Russel und Tanita Witt ihren ersten Einsatz in der Oberliga souverän gemeistert und eine gute Einzelleistung gezeigt haben.

Ein großer Dank gilt unseren fleißigen Helfern, die uns bei jedem unserer Heimspiele tatkräftig beim Auf- und Abbau der Tribüne usw. unterstützt haben – ebenso wie unserem fantastischen Publikum, welches uns lautstark unterstützt hat und das nicht nur an Heimspieltagen.

Ihr letztes Spiel der Saison werden die TSV-Damen auswärts antreten. Der Fünftplatzierte VfB Mosbach-Waldstadt hat an seinen letzten Spieltagen überraschende Siege gegen den Tabellendritten USC Freiburg und auch den Tabellenführer Heidelberg eingefahren. Die Weingartnerinnen sind gespannt und freuen sich auf die letzte Herausforderung dieser Hallensaison. Anpfiff ist am 22. März um 18 Uhr in der Mosbacher Lohrtalhalle.

Für den TSV Weingarten haben gespielt:
Zuspiel: Julia Gramke, Jenny Russel
Diagonal: Amelie Herzog
Außen: Nadine Sagorski, Saskia Seiwert, Tanita Witt
Mitte: Michaela Lakes, Sandra Przybulewski, Nina Stolzenthaler
Libero: Lisa Weiß

Coach: Ana Suzana Skrenkovic
Co-Coach: Matthias Tacke

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tsv-weingarten.de/2014/03/17/volleyball-oberliga-damen-sieg-zum-letzten-heimspiel/