Regio-Finale

Am Samstag 06.07.2019 fand das diesjährige Staffel-Finale in der Regioklasse in Neudorf in der Regio-Liga statt. Die Geräteturnerinnen des TSV hatten sich im letzten Heimwettkampf vor 1 Woche eine gute Ausgangsposition erturnt und standen nach der Vorrunde auf dem 2. Platz, den sie für die Relegation um den Aufstieg in die Bezirksklasse erhalten wollten. Sie starteten in olympischer Reihenfolge mit dem Sprung.  Mit gewohnt sicherer Ausführung lagen alle sehr eng mit den Wertungen beisammen. Auch am Barren zeigten unsere Turnerinnen eine geschlossene homogene Vorstellung ihres Könnens und tunten ihre Übungen sauber und anmutig durch. Das 3. Gerät war der sehr von der Tagesform abhängige Balken.

Schon beim kurzen Einturnen vor den Übungen bemerkte man eine gewisse Unruhe und einen Anflug von „Respekt“ vor diesem Gerät. Die Weingartner Turnerinnen waren sich bewusst, dass sie – um den Relegationsplatz zu halten – auch hier „abliefern“ müssen, zumal die starke Konkurrenz im Nacken saß. Leider startete das Team hier gleich mit einem Sturz der ersten Turnerin, was die Nervosität der Anderen ansteigen ließ. Die nächste behielt jedoch die Nerven und konnte eine sauber geturnte Übung zeigen. Durch weitere kleine Unsicherheiten wurde jedoch schnell klar, dass es mit dem 2. Platz äußerst eng werden würde.

Vollen Einsatz und einen bärenstarken Teamgeist zeigten dann die Turnmädels bei ihrer Paradedisziplin, dem Boden. Jede von ihnen gab nochmals alles und zauberte Übungen voller Energie, Dynamik, Anmut und Freude. Sie erturnten sich damit das höchste Tagesergebnis und verbesserten ihre selbst gesetzten Bestmarken der Vorrunde. Das Team des TSV Weingarten erreichte mit dieser Leistung einen tollen 3. Platz in der Regio-Liga. Um nur knapp 0,7 Punkten verpassten sie die Relegation.

Dieses 10 Mädels starke Team begeistert nicht nur Betreuer und Kampfrichter des TSV Weingarten, sondern ist auch „gefährlich“ für die Konkurrenz. Mit ihrem Gemeinschaftssinn, ihrer dauerhaft guten Laune und ihrer Haltung zu Fairplay sind sie Sympathieträgerinnen und ‚erfrischende‘ Repräsentantinnen des Vereins. 

Besten Dank an die mitgereisten Fans, an unsere Kampfrichter und selbstverständlich an die Turnerinnen für Ihren beachtlichen Einsatz.

Es turnten: M. Bock, J. Horn, C. Jung, L. Jaus, M. Kirrstetter, L. Kuhn, S. Lautenschläger, L. Lautenschläger, E. Schmeißer

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tsv-weingarten.de/2019/07/09/regio-finale/