Damen 2 setzen Ausrufezeichen

In 2 nahezu fehlerfreien Spielen setze sich die 2 Damenmannschaft souverän gegen den bisherigen Tabellenführer und den Tabellendritten durch. Das erste Spiel gegen die favorisierten Ötigheimer wurde mit höchster Konzentration angegangen, was sich auch gleich auszahlte. Der erste Satz konnte durch eine hohe Flexibilität im Angriff und ein gute Abwehrleistung klar gewonnen werden. Im 2. Satz lag man fast schon aussichtslos mit 2:12 zurück, kämpfte sich jedoch Punkt für Punkt wieder an die Ötigheimer ran und konnte auch diesen Satz für sich entscheiden. Der dritte Satz war dann wieder eine klare Angelegenheit, hier konnte wieder an die Leistung aus dem ersten Satz angeknüpft werden.

Das zweite Spiel gegen den bisherigen Tabbellenführer VC Kuppenheim erwies sich im ersten Satz als das befürchtet schwere Spiel. Nachdem dieser Satz leider verloren ging rappelte sich die Mannschaft jedoch nochmal auf und spielte wieder den Volleyball, mit dem auch das erste Spiel gewonnen wurde. Auch von einigen fraglichen Schiedsrichter Entscheidungen ließ man sich nicht aus der Ruhe bringen und gewann die Sätze 2,3 und 4 recht deutlich. Mit diesen beiden Siegen klettert man nun auf den 3. Tabellenplatz.

 

Das nächste Spitzenspiel steht am 09.12. an, da geht es zu jetzigen Tabellenführer VC Neureut. Mit einer ebenfalls sehr guten Leistung kann dort die Tabellenführung übernommen werden.

 

Alles in allem, ein rundum gelungener Spieltag! Weiter so Mädels!!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.tsv-weingarten.de/2012/11/26/volleyball-damen-2-setzen-ausrufezeichen/