Volleyball Oberliga Damen – Revanche geglückt

Am vergangenen Sonntag traten die Damen des TSV Weingarten in heimischer Halle ihr erstes Rückrundenspiel gegen das Team der FT 1844 Freiburg an. Die Gegnerinnen aus dem Breisgau bescherten den Weingartnerinnen im Hinspiel eine schmerzliche Niederlage, da man eine 2 zu 0 Führung nicht in einen Sieg verwandeln konnte. Somit war klar, dass der TSV dieses Spiel als Revanche nutzen wollte.

Etwas nervös gingen die Gastgeberinnen in den ersten Satz. Kleine Abstimmungsprobleme in der Abwehr sorgten dafür, dass sich der Satz lange ausgeglichen gestaltete. Dennoch endete dieser aus Weingartner Sicht mit 26 zu 24.

Satz zwei begann hingegen vielversprechend. Eine Aufschlagserie von Nadine Sagorski brachte eine frühe Führung von 7 Punkten, die bis Satzende (25:18) gehalten werden konnte.

Im gefürchteten dritten Satz zeigten die Weingartnerinnen noch einmal Nerven. Das zuvor mutige Spiel konnten die Gastgeberinnen nicht fortsetzen und der Satz ging, knapp aber verdient, mit 25 zu 27 an die FT.

Im finalen vierten Satz ließen die Damen des TSV nichts mehr anbrennen. Druckvolle Aufschläge und ein durch Zuspielerin Julia Gramke variables und schnelles Zuspiel ermöglichte die Führung und den 25 zu 20 Satzgewinn.

Trainerin Ana Skrenkovic ist überzeugt: „Sehr zugute kam uns heute das starke Aufschlag- und Angriffsspiel unserer beiden Außenangreiferinnen Nadine Sagorski und Saskia Seiwert, die uns damit in den entscheidenden Situationen immer einen kleinen Vorsprung verschaffen konnten.“

Der TSV verabschiedet sich somit mit einem Sieg und Platz 3 in die Winterpause und lässt die FT 1844 Freiburg mit sechs Punkten Abstand auf dem vierten Tabellenplatz. Im neuen Jahr starten die Weingartnerinnen dann mit einem Auswärtsspiel am Bodensee beim USC Konstanz. Das nächste Heimspiel, das zugleich Derbycharakter hat, findet am Sonntag, den 19.01.2014, um 15h gegen den SSC Karlsruhe statt.

Allen Fans, Zuschauern und Helfern wünscht der TSV ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2014 in der Mineralix-Arena!

Für den TSV haben gespielt:
Zuspiel: Julia Gramke
Diagonal: Amelie Herzog, Kim Templin
Außen: Saskia Seiwert, Nadine Sagorski
Mitte: Nina Stolzenthaler, Sandra Przybulewski, Vicky Papadileris
Libero: Lisa Weiß

Coach: Ana Suzana Skrenkovic
Co-Coach: Matthias Tacke

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.tsv-weingarten.de/2013/12/10/volleyball-damen-revanche-gegluckt/