Freizeitvolleyball-Mannschaft beim Ettlinger Nikolausturnier

Am Sonntag, den 11.12.2016 machten wir uns auch in diesem Jahr wieder auf den Weg in die Albgauhalle nach Ettlingen, um am traditionellen Nikolausturnier teilzunehmen. Zu acht (5 Männer, 3 Frauen) traten wir an; damit hatten wir sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen je 1 Auswechselposition. Die Turnierregeln besagen u.a., dass mindestens 2 Frauen auf dem Spielfeld sein müssen, und dass keine aktiven Verbandsspieler/innen teilnehmen dürfen.

Die 15 angetretenen Mannschaften spielten zunächst in 3 Gruppen zu je 5 Teams in der Vorrunde um die Gruppenplatzierung. Diese Zeitspiele gingen über 2 Sätze zu je 10 min. Unser 1. Spiel  in unserer (wieder mal) starken Gruppe gewannen wir  deutlich mit 2:0 Sätzen. Das 2. Spiel verloren wir 0:2, das 3. Spiel endete 1:1 und das 4. Gruppenspiel entschieden wir wieder mit 2:0 für uns.

Damit verpassten wir leider knapp den 2. Platz, wurden somit 3. in unserer Gruppe und spielten gegen die anderen Gruppen-Dritten um die Platzierungen 7 – 9. Das 1. Platzierungsspiel endete mit einem unentschiedenen und einem verlorenen Satz. Das 2. Platzierungs- und damit unser letztes Spiel wurde im kompletten Remis beendet, d.h. wir trennten uns vom gegnerischen Team sowohl satz- als auch punktgleich.

Das bescherte uns am Ende den 8. Platz, also genau im Mittelfeld. Auch wenn zeitweilig mehr hätte drin sein können, sind wir angesichts der starken Startgruppe damit zufrieden. Gut ist auch, dass wir alle das Turnier verletzungsfrei beendet haben.

Mit anschließendem Glühwein auf dem Ettlinger Sternlesmarkt und leckerem Essen im Z’Fondue fand der Tag einen fröhlichen, gelungenen Abschluss.

turnier2016

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.tsv-weingarten.de/2016/12/13/freizeitvolleyball-mannschaft-beim-ettlinger-nikolausturnier/