Turnen

Die Turnabteilung des TSV Weingarten mit über 1000 Mitgliedern stellt die größte Abteilung des Vereins.

 

Wir bieten ein breitgefächertes Sportangebot vom Junior bis zum Senior an. Hierbei wird über die Aktivierung des Herz- Kreislaufsystem und die Mobilisierung des gesamten Köpers, auch die Geselligkeit gepflegt. 

Eltern-Kindturnen 1 ½  - 3 ½ Jahre

Halle unten, GEGGUS Sportpark

Montag    10.00 – 11.00 Uhr (ab ca. 1. Jahr)

Montag        15.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch      15.45 – 16.45 Uhr

Freitag         15.45 – 16.45 Uhr

     

 

Kids-Turnen ab 3 ½ Jahre

Halle unten, GEGGUS Sportpark

Montag       16.15 - 17.15 Uhr

Mittwoch      14.30 - 15.30 Uhr

Freitag         17.00 - 18.00 Uhr          

Kids-Turnen Vorschulalter

Schulturnhalle

Freitag         14.30 – 15.30 Uhr

Freitag         15.30 – 16.30 Uhr   

 

Kids-Turnen ab 7 Jahre

Schulturnhalle

Mittwoch      16.15 – 17.15 Uhr

Freitag         16.30 – 17.30 Uhr   

Bubenturnen ab 6 Jahre

Schulturnhalle

Montag    16.00 – 17.00 Uhr   

Montag    17.00 – 18.00 Uhr   

Kids-Turnen ab 9 Jahre

Schulturnhalle

Mittwoch    17.15 – 18.15 Uhr   

Kids-Turnen ab 10 Jahre

Schulturnhalle

Mittwoch    18.15 – 19.30 Uhr   

Geräteturnen

Schulturnhalle

Männlich

Montag      18.00 – 20.00 Uhr

Freitag        17.30 – 19.30 Uhr  

Weiblich

Dienstag      16.15 – 19.15 Uhr

Donnerstag  16.15 – 19.30 Uhr

 

Gerätturnen, in höheren Leistungsstufen auch Kunstturnen genannt, hat eine langjährige Tradition beim TSV Weingarten.

Sowohl die vier Frauengeräte (Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden) als auch die sechs Männergeräte (Parallelbarren, Pauschenpferd, Sprung, Hochreck, Boden und Ringe) werden in den verschiedensten Trainingsgruppen trainiert. Neben dem spezifischen Training an den Geräten stehen auch die dazu erforderlichen Kraft- und Koordinationsgrundlagen auf dem Trainingsplan.


Alle Trainingsgruppen sind Wettkampfgruppen und nehmen regelmäßig, je nach Alter, an mehreren Wettkämpfen pro Jahr teil. Der TSV Weingarten ist zudem seit Jahren aktiv in der BTB-Liga. Hier messen sich jährlich die besten Vereine aus den 13 badischen Turngauen von der Bezirksklasse bis in die Oberliga.

Trotz des zielgerichteten Trainings kommt der Spaß und das Teambuilding nicht zu kurz.

 

Das Training findet 2-3 mal wöchentlich für je 2 Stunden statt, eine regelmäßige Teilnahme ist erforderlich. Normalerweise werden die Kinder im allgemeinen Kinderturnen gesichtet und in die Grundlagengruppe aufgenommen. Je nach Alter und Leistungsstand steigen sie dann immer eine Trainingsgruppe höher.

 

Neue Gesichter sind in der Halle trotzdem jederzeit willkommen.

Turner/innen können aber nur nach Kapazität der Trainingsgruppen aufgenommen werden. Darüber hinaus sollten sie über turnerische Grundlagen verfügen. Wir suchen auch immer nach qualifizierten Trainern und Helfern!

Verantwortliche für das Geräteturnen der Mädchen: Claudia Enderle,
für das der Jungen: Frank Lautenschläger.

 

Fitness & Gesundheit

Halle unten, GEGGUS Sportpark

Dienstags      19:30 – 20:45 Uhr bei Birgit Rolli

Donnerstag   19.30- 20.45 Uhr bei Birgit Schmidt 

Freitag           20.30 - 22.00 Uhr  bei Frank Lautenschläger

Im Allgemeinen wird unter Fitness körperliches und geistiges Wohlbefinden verstanden. Zudem wird angenommen, dass Menschen, die sich aktiv fit halten,gesünder sind und eine höhere Lebenserwartung haben.

 

So steht bei uns im Vordergrund: Gemeinsam macht es mehr Spaß sich fit zu halten!

 

Durch geplantes Training werden in unseren Stunden Ausdauer, Kraft und Koordination mit und ohne Handgerät gefördert, so sind wir im Alltagleistungsfähiger und belastbarer. Durch unterschiedliche Schwerpunktlegungen wird das Training abwechslungsreich gestaltet.

 

Wir freuen uns immer, neue Interessierte in unseren Hallen begrüßen zudürfen.      

 

Seniorinnen- und Seniorengymnastik
 

Halle unten, GEGGUS Sportpark

Herren

Montag       20.00 - 22.00 Uhr

Halle unten, GEGGUS Sportpark

Frauen

Mittwoch     19.00 - 20.00 Uhr

 

Halle unten, GEGGUS Sportpark

Freitag         09.00 – 10.00 Uhr       

 

„Aktiv bleiben“ ist das Zauberwort für gesundes Älterwerden. Dies gilt nicht nur für die körperliche Aktivität, sondern auch für das soziale und das geistige Engagement. Der sportlichen Betätigung kommt dabei insofern eine besondere Rolle zu, als sie diekörperliche Aktivität mit dem sozialen Engagement und bestimmten Anforderungen an Aufmerksamkeits- und Willensprozesse in idealer Weise verbindet.

 

Das Ziel, die Alltagsmotorik der Seniorensportlerinnen und -sportler zu erhalten bzw. zu verbessern, stellt einen der Schwerpunkte in unserem Übungsangebot dar. Hauptbestandteile sind daher spezielle Übungsformen zur Förderung von Koordination, Beweglichkeit, Gleichgewicht, Reaktions- und Konzentrationsvermögen.

Kontakt Seniorinnen- und Seniorengymnastik

Montag:

Rolf Müller, Tel.Nr. 07244 1500

Mittwoch:

Margareta Schaufelberger , Tel.Nr. 07244 9475900

Freitag:

Tanja Rill, Telefon: 07244 5130, t.rill@tsv-weingarten.de