Aktuelles

Zuwendung für die Inklusive Kindersportschule

November 2022

​Bewegung ist für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern unerlässlich. Nirgendwo mehr als im Sport lernen sie mehr für Körper und Charakter. Das gilt gleichermaßen für Kinder mit und ohne Handicap. Aus diesem Grundsatz heraus gründete der Turn- und Sportverein eine inklusive Kindersportschule. Zur Finanzierung dieses Projekts und zur Unterstützung und Förderung seiner sonstigen Aufgaben habe der Verein mit der Volksbank Bruchsal-Bretten bereits mehrere positive Kontakte gehabt, berichtete der stellvertretende Vorsitzende und Öffentlichkeitsbeauftragte Jörg Kreuzinger den BNN. Gelder kamen aus einem Crowdfunding und aus der Verleihung des „Stern des Sports“. Ein weiteres Zeichen der Anerkennung auch unter den 6.450  Mitgliedern der Genossenschaftsbank erfuhr der Verein jetzt durch das Thema „Herzensprojekte gesucht“ der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten. Aufgefordert, für Projekte abzustimmen, die sie gerne unterstützten möchten, voteten die Mitglieder die inklusive Kindersportschule des TSV auf den mit 5.000 Euro aus dem Stiftungsfonds dotierten ersten Platz, berichtete die Pressesprecherin der Bank Sina Tagscherer. Jörg Kreuzinger und der Vorsitzende des TSV, Frank Lautenschläger, bedankten sich sehr herzlich. „Die inklusive Kindersportschule ist ein Baustein unseres Kindersportprogramms, dem dieser Betrag insbesondere zugute kommt“, erklärte Kreuzinger. Eine spezielle Ausstattung mit Sportgeräten, die den Bewegungsdrang von gesunden Kindern gezielt fördern, sei auch für diejenigen mit Handicap von Vorteil. Zwei Kinder, eines mit einer schweren Gehbehinderung und eines mit Downsyndrom, besuchen regelmäßig das Training. „Beide Seiten lernen voneinander“, sagt Kreuzinger. Die betroffenen Kinder seien in die Gemeinschaft integriert und trainieren  Bewegungsabläufe nach ihren Fähigkeiten. Eine qualifizierte Leiterin habe ein Auge auf sie, aber alle – auch die gesunden - sollen sich weitestgehend selbst arrangieren und respektieren lernen. Die Inklusion entstehe von der Basis her, die Annäherung erfolge eigenständig. Bisher seien noch keine negativen Vorfälle an ihn herangetragen worden.

Text: M. Lother

Collage_Pressefoto_Herzensprojekte.jpg
Portrait Kreuzinger 05102022(1).jpg

Jörg Kreuzinger: Der stellvertretende Vorsitzende des TSV freut sich sehr über die Zuwendung für die Inklusive Kindersportschule in Höhe von 5.000 Euro aus dem Projekt „Herzenssache gesucht“ der Volksbank Bruchsal-Bretten.

Schauturnen 2022

November 2022

Schauturnen2022_2.PNG

Impressionen Mitgliederversammlung 2022

November 2022

ea1edd19-e1a7-41ee-98fb-9038f28305a8.JPG

Geehrt als älteste Teilnehmerin beim Lebenslauf 2022.

de230604-9b90-4bb5-a22c-55c61f0157af.JPG

Diese Mitglieder wurden geehrt für ihre 40-jährige Mitgliedschaft beim TSV Weingarten.

Leiterin der TSV-Kindersportschule verabschiedet

Oktober 2022

Im Oktober 2021 hat sie die inklusive Kindersportschule des TSV Weingarten eröffnet und ein Jahr lang aufgebaut: Annika Graf möchte sich beruflich verändern und hat zum 30.09. ihre Stelle beim TSV aufgegeben. Sowohl für den TSV als auch für Annika war die Kindersportschule Neuland. Mit ihrer Kompetenz als Sportwissenschaftlerin und ihren Erfahrungen im Vereinsleben konnte sie den Kindern die sportartübergreifende
Bewegungswelt im GEGGUS Sportpark spielerisch vermitteln.

Die drei altersgerecht aufgeteilten „Schulstunden“ füllte sie zusammen mit ehrenamtlichen Sportassistentinnen mit den unterschiedlichsten Gerätelandschaften. Sie identifizierte sich mit ihren Aufgaben.

Der TSV Weingarten bedauert den Weggang von Annika und wünscht ihr auf ihrem weiteren beruflichen sowie privaten Lebensweg alles Gute und viel Erfolg

Abschied_Annika_09.22.jpg

Stadtradeln 2022 – TSV auf Rang 1 in Weingarten

Oktober 2022

21 Tage lang, und zwar vom 26.06. – 16.07.2022, waren wir aufgerufen, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei war es egal, ob man/frau bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs gewesen ist. Jeder Kilometer zählte – erst recht, wenn dieser sonst mit dem Auto zurückgelegt wurde. Im bundesweiten Vergleich von 2557 teilnehmenden Kommunen erzielten der Landkreis Karlsruhe den 13. Platz und Weingarten (Baden) den 581. Platz.


Unsere TSV-Team-Kapitänin Renate Hager darf stolz auf alle sein, die sich für den TSV Weingarten, aber vor allem für den Klimaschutz auf den Sattel geschwungen und Kilometer für Kilometer geradelt haben. Am Ende kamen so bei 26 Radler*innen insgesamt 8459 Kilometer zusammen. In der Gesamtwertung des Landkreises
Karlsruhe belegt der TSV Weingarten damit Rang 46 vor „Offenes Team – Weingarten (Baden) auf Rang 61 und „RADhaus Weingarten“ auf Rang 220. Aber im Ranking der teilnehmenden Gruppen in unserer Gemeinde Weingarten ‚erstrampelte‘ sich der TSV Weingarten Platz 1!


Die drei Erstplatzierten im TSV-Team sind:
Uwe Steller mit 731,7 km (Platz 1)
Markus Lamers mit 674,5 km (Platz 2)
Uta Jerger-Lautenschläger mit 625,8 km (Platz 3)
Herzlichen Dank an alle Radler*innen für euren klimaschonenden Einsatz!

images.jpg

Der TSV Weingarten sucht zum 1. Oktober 2022
eine neue Leitung für seine Kindersportschule

August 2022

Für die konzeptionelle Weiterentwicklung, Organisation, Leitung und Erteilung von Praxisstunden suchen wir zum 1. Oktober 2022 eine Persönlichkeit mit einer sportwissenschaftlichen Ausbildung in Teilzeitanstellung. Gerne auch ein/e Bachelor- Absolvent/in während des Masterstudiums.


Die ehrenamtlichen Sportassistentinnen bieten hilfreiche Unterstützung an.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann würden wir uns auf eine Rückmeldung unter b.schmidt@tsv-weingarten.de freuen.

Gerne laden wir Sie zu einem Gespräch ein.

Auf gehts TSV'ler zum Lebenslauf!

August 2022

Der TSV 1880 e.V. Weingarten macht mit beim 17. Lebenslauf von B.L.U.T. e.V. am 10. September 2022.

Wir rufen alle unsere Mitglieder aus den Bereichen Turnen, Fitness, Volleyball, Leichtathletik, Handball,
WintersportWandern, Treppler, Stöckler und Lauftreff auf, sich in großer Zahl an diesem Ereignis zu beteiligen. Wir wollen mit einer möglichst großen Vereinsgruppe ein Zeichen für Menschlichkeit, Hoffnung und Solidarität setzen. Und zeigen, dass wir lauftechnisch was draufhaben!


Da sich die virtuellen Läufe in den letzten beiden Jahren großer Beliebtheit erfreut haben, bietet B.L.u.T. e.V. dieses Jahr einen „Hybridlauf“ an. Das heißt, dass es sowohl einen Lauftag am 10. September 2022 als auch
einen virtuellen Lauf vom 10. bis 24. September 2022 geben wird.


Die Online-Anmeldung zu den Weingartner Lebensläufen ist ab sofort freigeschaltet unter https://laufanmeldung.blutev.de/.


Eine Laufgruppe mit dem Gruppennamen "TSV Weingarten" ist angelegt. Ihr könnt euch mit dem Laufbogen von B.L.u.T. e.V. anmelden und im Feld "Gruppe" den Gruppennamen "TSV Weingarten" angeben.
Oder ihr geht auf https://laufanmeldung.blutev.de/, legt ein Läuferkonto an und tretet der Gruppe "TSV Weingarten" bei. Wegen Fragen oder Unklarheiten könnt ihr mit

Uta Jerger-Lautenschläger, Tel.: 0177-5835684, E-Mail: utaundfrank@kabelbw.de, Kontakt aufnehmen.


Denkt bitte an "zahlungsfreudige" Sponsoren, denn der Erlös des Lebenslaufs finanziert u.a. die für Tumor- und Leukämieerkrankten lebensnotwendigen Typisierungen.


Es wäre schön, wenn ihr mit den Lauf-Shirts aus den vergangenen Jahren die Runden dreht und so die Vereinsgemeinschaft präsentiert.


Die Vereinsführung freut sich auf eine riesige Anzahl von TSV-Läuferinnen und TSV-Läufer.

B.L.U.T. e.V. bedankt sich dafür!

Lebenslauf.PNG
 

Spende von Dies & Das an den TSV

August 2022

Der TSV Weingarten bedankt sich sehr herzlich beim Dies & Das-Team für die großzügige Spende von

1000 Euro. Das Geld werden wir zielgerichtet und satzungsgemäß bei unseren vielfältigen Aufgaben, insbesondere in der Kinder- und Jugendförderung, einsetzen.

 

Wir freuen uns über das Engagement der ‚Dies & Das-Initiative für soziale Zwecke Weingarten e.V.‘, deren Erlöse aus dem Verkauf von gebrauchten, gut erhaltenen Artikeln vielen Vereinen und Institutionen in Weingarten zufließen.

Daher unser Appell: einfach mal durch den Laden von Dies & Das in der Bahnhofstraße 56 schlendern, nach Herzenslust in den Auslagen stöbern, etwas kaufen und so soziale Zwecke unterstützen.

Öffnungszeiten: Mo. 15 – 18 Uhr, Do. 10 – 13 Uhr und Sa. von 10 – 13 Uhr.

11a2576b-fb86-448a-891a-2bf6e23d1ce3 (2).JPG

Das ‚Dies & Das-Team‘ v.l.n.r.: Gerlinde Wallburg, Ulrike Kohler, Sieglinde Holzmüller, Siglinde Völker. In der Mitte Jörg Kreuzinger (2. Vorsitzender TSV Weingarten).

TSV mit „Bronzenem Stern des Sports“ ausgezeichnet

Juli 2022

Der TSV Weingarten wurde kürzlich mit dem Bronzenen Stern des Sports ausgezeichnet. Bei dem Wettbewerb "Sterne des Sports" zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine aus.

 

Frank Lautenschläger, Vorsitzender des TSV Weingarten, bedankte sich bei der Scheckübergabe im GEGGUS-Sportpark bei allen Ehrenamtlichen, die durch ihren Einsatz diese Auszeichnung möglich gemacht haben. „Sie stehen jede Woche für vergleichsweise kleines Geld hier in der Halle und geben alles für den Verein. Das ist beeindruckend“, so Frank Lautenschläger. Vereine müssten generell immer mehr leisten, der Rückhalt der Mitglieder und insbesondere der Ehrenamtlichen sei essenziell für den Erfolg.

 

„Wir sind als Verein natürlich um jeden Euro froh, der in die Vereinskasse kommt. Der bronzene Stern des Sports ist aber mehr als das: Eine Auszeichnung für unsere tolle Arbeit, ganz besonders für unsere mehr als 50 Übungsleiterinnen und Übungsleiter“, so der Vereinsvorsitzende.

 

Mit 1.000 Euro ist der Preis dotiert. Den Spendenscheck überreichte Weingartens Filialleiter Benedikt Jagustin gemeinsam mit Elke Schaufelberger von der Volksbank Bruchsal-Bretten eG im GEGGUS Sportpark an Frank Lautenschläger und Jörg Kreuzinger.

 

Kindersportschule ausschlaggebend für Auszeichnung

Filialleiter Benedikt Jagustin bescheinigte dem TSV ein herausragendes Engagement. Insbesondere die inklusive Kindersportschule habe die Jury sowohl fachlich als auch persönlich beeindruckt. Ukrainische Flüchtlinge können das Angebot des TSV kostenfrei nutzen – auch das begeisterte die Jury.

 

„Mit der Kindersportschule möchten wir sportartenübergreifende Grundlagen schaffen“, berichtet Frank Lautenschläger. Also nicht nur fürs Turnen, sondern auch für andere Sportarten und Vereine hier im Ort.

Wie geht es jetzt weiter? „Der TSV Weingarten wird nun als Sieger des Bronzenen Stern des Sports weitergeleitet zur Jurierung auf Silberebene an den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband“, so Elke Schaufelberger.

Auszeichnen Brozener Stern 2022
Urkunde_Brozener Stern des Sports.PNG

Zum Interview:

Erfolgsreihe für die Turnerinnen des TSV Weingarten

Juli 2022

Nachdem unsere Regiomannschaft, auch Pandemie bedingt, Stück für Stück auseinander ging und die
lange Trainingspause für unsere Mädchen nicht leicht zu stemmen war, gingen wir mit einer komplett neu zusammengewürfelten Mannschaft aus vielen jüngeren Turnerinnen als bisher, am 8. Mai zu unserem ersten Wettkampf.

 

Mit diesem Hintergrund war unser Ziel, die eigenen Fähigkeiten zu zeigen und Wettkampferfahrung zu sammeln. Sehr überrascht waren dann alle, dass wir nicht nur den ersten, sondern auch die übrigen Wettkampfbegegnungen für uns gewannen und jedes Mal den ersten Platz nach Weingarten holten. Jeder weitere Wettkampf motivierte die Mädchen alles zu geben, sodass wir am Samstag schlussendlich als Tabellenerster zum letzten und entscheidenden Wettkampf fuhren. Das Staffelfinale, das über einen möglichen Aufstieg entscheiden sollte.


Sehr motiviert, gut trainiert und vorbereitet und trotzdem aufgeregter denn je ging es an diesem Tag
in die Turnhalle in Bretten, in der all unsere Gegner auf uns warteten. Angespannte Turnerinnen, angespannte Trainer und Stille standen zu Beginn im Raum. Glücklicherweise verlief das Einturnen an den späteren Wettkampfgeräten sehr gut, was den Turnerinnen den Druck und die Angst nahm. Mit einem jetzt viel besseren Gefühl marschierte unser Team dann zum Start ihres Wettkampfes ein.

 

Das erste Gerät - Sprung - verlief ausgeglichen, sodass wir gut gelaunt an unser zweites und bestes Gerät dem Stufenbarren gingen. Hier zeigten die Mädchen ihr Können und sammelten gute Punktzahlen. Am Zittergerät, dem Schwebebalken, mussten wir dann einige Fehler und Stürze in Kauf nehmen, bis wir letztendlich an den Boden kamen. Noch einmal konzentrieren, auf die kommenden Elemente vorbereiten. Motiviert und mit
mittlerweile besserer Laune und bester Stimmung unseres Fanclubs zeigten die Mädels super
Übungen und erzielten nochmals gute Punkte für das Mannschaftsergebnis.


Jetzt mussten wir nur noch auf das Endergebnis und unsere heutige Platzierung gespannt sein. Doch das harte Training hat sich auch heute wieder ausgezahlt, weshalb unsere Mädchen erneut auf Platz 1 landeten. Was das bedeutet war sehr schnell klar, weshalb die Freude noch größer war als zuvor.


Die Mädchen des TSV Weingarten haben es als erste Mannschaft der Geräteturnerinnen zu einem Aufstieg geschafft. Die Trainer des Teams sind unglaublich stolz und beeindruckt von ihren Mädels, die im kommenden Jahr in der Bezirksklasse turnen werden. Mit einem solchen Verlauf und Finale einer aufregenden Liga-Saison hatte zu Beginn keiner gerechnet. Stolz können wir nun in unsere verdienten Ferien gehen und freuen uns bereits auf ein neues Trainingsjahr, indem es für uns heißt, neue Elemente zu erlernen um kommende Anforderungen der neuen Liga zu erfüllen

IMG_5569.JPG
IMG_5595.JPG

Auch die Gauliga Erfolgreich!

Juli 2022

Nachdem unsere großen in der Regioliga den Wettkampf mit gleich zwei ersten Plätzen für sich gewannen, zeigten auch unsere kleinsten nun was in ihnen steckt.

Schon am Gauliga – Hinkampf erzielten hier unsere älteren Mädchen den ersten Platz und die jüngeren, die hier ihren ersten Kür-Wettkampf bestritten haben, einen tollen dritten Platz. Am Samstag ging es nun zum Rückkampf in die Waldstadt, bei dem sowohl klein als auch groß ihre letztrigen Platzierungen souverän verteidigen konnten. Somit gratulieren wir Nina Bacher, Tessa Dybek, Maja Wetzel, Leni Kühner, Nike Maisch und Lotta Maurer zum Titel des Gaumeisters!

 

Aber auch unsere Küken -  Maja Hambsch, Evelin Wellmer, Franziska Junkes, Nina Reinholz, Ronja Benkeser, Louison Madec-M., Laura Petermann und Isabella Braun – können auf ihre Bronzemedaille sehr stolz sein!

Nun geht es noch in den Endspurt für die Regioliga, mit ihrem Staffelfinale am 23.07 in Bretten, bevor wir alle zufrieden in unsere verdienten Sommerferien begeben können!

IMG_5141.JPG
IMG_5200.JPG
IMG_5173.JPG

STADTRADELN 2022

Juli 2022

Stand 10. Juli 2022, sind wir zusammen schon 4447 km !! geradelt. Einige Teammitglieder fahren mehr Kilometer mit dem Fahrrad, andere fahren weniger, doch jeder gefahrene Rad- Kilometer trägt neben der eigenen Gesunderhaltung dazu bei, den CO2- Ausstoß zu verringern. Das ist ein super tolles Ergebnis!! 

Nun startet die dritte und somit letzte Woche der Stadtradel- Runde 2022. 

Tretet weiter fest in die Pedale für euch, das Team, den Verein und für unsere Umwelt.

 

Herzlichen Dank für eure Unterstützung im Team TSV Weingarten.

 

Viele Grüße

 

Renate

TSV Weingarten auf dem SOMMERFESCHD Weingarten

Juli 2022

Besuchen Sie uns auf dem Sommerfeschd

15.-17. Juli, Stand Nr. 4, Festplatz Weingarten

Sommerfeschd.webp

ENDLICH TURNFEST!

Juni 2022

Mit dieser gelösten Stimmung und enormer Vorfreude reiste der TSV mit 42 Teilnehmern zum diesjährigen Baden-Württembergischen Landesturnfest nach Lahr.


Insgesamt 10.000 Teilnehmer feierten 5 Tage ein unglaublich tolles,buntes und vielseitiges Fest der
Freude und des Miteinanders! Untergebracht waren wir in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums,das vom

TUS Hugsweiher sensationell betreut wurde! Wir durften unser gespültes Geschirr entgegennehmen,hatten eine "hauseigene" Bar und konnten an der Schule bis spät in die Nacht warmes Essen bekommen-Wahnsinn!


Wahnsinn waren auch die Leistungen unsere aktiven Teilnehmer:

Unsere Jungs starteten im Jahn-Kampf wie folgt :
Im Jahn-6-Kampf der AK16/17 konnte sich Pascal Kuhn den Baden -Württembergischen Meistertitel in
seiner Altersklasse sichern.

Hendrik Freiberg feierte in seinem letzten Wettkampf in der selben AK die Silbermedaille.
In AK 18/19 erreichten im Jahn-Neunkampf Paul Jakisch und Domonik Linder einen super 6. und 7.Platz!
Den Medaillensatz komplettierte im Jahn-Neunkampf in der Niveau-und Teilnehmertechnisch stärksten
Gruppe ( AK20+) Gerrit Enderle mit einem hervorragenden 3.Platz!
Unsere Mädels erreichten mit einer super Leistung am Boden (9,1 von 10 Punkten), Medizinball und
einer spannenden Staffelleistung einen tollen 7.Platz in der stark besetzten TGW-Jugend.
Auch am Start waren wieder unsere Oldies,die mit Tanz, Medizinball und Schwimmstaffel in der TGW-30+
auf den 3.Platz kamen.


Heiko Maurer bestritt den Schwimm-5-Kampf und qualifizierte sich als Sieger in seiner AK für die
Deutschen Meisterschaften im Herbst in Bruchsal!


Ein toller sportlicher,menschlicher und seelischer Erfolg für alle.
Denn ob aktiv oder als mentaler Unterstützer-wir haben die Stimmung gefeiert und ganz viel gute Laune
in die "Reservekanister" getankt,sodass wir uns heute schon auf Ravensburg 2024 freuen!

IMG-20220530-WA0026[1].jpg
IMG-20220531-WA0001[1].jpg
IMG-20220601-WA0006[1].jpg

Nordic-Walking Kurs - 1. Abschluss

Mai 2022

Nordic- Walking ist nicht nur Gehen mit Stöcken. Man kann dabei den ganzen Körper, die Ausdauer, die Koordination und das Gehirn trainieren.

 

Das konnten sechs Frauen beim TSV- Nordic- Walking- Kurs für Anfänger erfahren, der nach langer Pause wiederbelebt wurde. Mit viel Freude und Eifer übten wir die Walking- und Nordic- Walking- Technik, Walking- Variationen, Achtsamkeit und einiges mehr. Jede der zehn Kursstunden wurde einem bestimmten Schwerpunkt gewidmet.

 

Natürlich kam auch die gesellige Kommunikation während und nach den Kursstunden nicht zu kurz. Herzlichen Dank sage ich den motivierten Teilnehmerinnen. Das war eine tolle Gruppe, bei der ich viel Spaß und gute
Laune erfahren durfte.


Renate, 23. Mai 2022

NW 3.22, 1.jpg

Matinée GEGGUS Sportpark

April 2022

TSV-Matinee_24apr22-01.jpg

Endlich! Geggus Sportpark offiziell eröffnet


Jetzt durften die Sektkorken knallen. Mit zwei Jahren pandemiebedingter Verzögerung ging die offizielle
Eröffnungsfeier des neuen Vereinsheims des Turn- und Sportvereins Weingarten, des Geggus Sportpark, über
die Bühne. Jörg Kreuzinger moderierte als stellvertretender Vorsitzender in gewohnter Weise gekonnt und charmant das Programm. Er begrüßte vor allem die Ehrenmitglieder, die seit 50, 60, 70 Jahren
dem TSV die Treue hielten und in vielfacher Weise Hand angelegt hatten. Launig und respektvoll zugleich
nannte er sie die „Generation TSV 4.0“.

Träublelauf Premiere bei traumhaften Bedingungen ein voller Erfolg

Am Ostersonntag durften wir nach zweimaliger pandemiebedingter Verschiebung endlich über 200 Läuferinnen und Läufer bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein mit einem Startschuss durch die Kanone des Weingartner Schützenverein (DANKE dafür) auf die Laufstrecke schicken. Schnellster Läufer bei der Träublelauf Premiere war Jannik Arbogast von der LG Region Karlsruhe in einer Zeit von 31 Minuten und 22 Sekunden, schnellste Frau war Dominika Grünewald vom LT Ettlingen in 43:26. Die teilnehmergrößte Laufgruppe stellte bei der Träublelauf Premiere der LT Rheinhessen-Pfalz mit 9 Teilnehmern.

 

 

 

 

Ein besonders herzliches DANKESCHÖN geht an unsere Sponsoren und Unterstützer (siehe in alphabetischer Reihenfolge auf www.traeublelauf.de in der Rubrik „Sponsoren und Unterstützer“), an unsere zahlreichen Helferinnen und Helfern sowie an die vielen Kuchenspender. Ohne diese großartige Unterstützung wäre eine solche Veranstaltung nicht zu stemmen!

 

Auf unserer Träublelauf Homepage (www.traeublelauf.de) sind alle Ergebnisse sowie eine Vielzahl von Bildern und Impressionen rund um die Träublelauf Premiere zu finden. DANKE hierfür an unsere Fotografen von Foto-Medien-Kunst Grötzingen e.V., Dominic Wagner und Frank Schneider. DANKE auch an David Metzger für seine gewohnt profesionelle Moderation!

 

 

 

 

 

 

 

 

Träublelauf 2023, save the date

 

Schon heute können wir den Termin für den 2. Träublelauf bekannt geben, dieser findet am 16. April 2023 statt.

Träublelauf_Premiere_2022.jpg
Träublelauf_Sieger_2022.jpg

TSV Weingarten bewegt . vereint

April 2022

Love Ukraine

Unserem Motto folgend wollen wir den ukrainischen Kriegsflüchtlingen die Integration in unsere Gemeinde erleichtern. Bewegung, Sport und Begegnung im Verein haben einen hohen sozialisierenden Stellenwert und fördern die Gemeinschaft. Gerade für Menschen, die unter gefährlichen und entbehrungsreichen Umständen ihre Heimat fluchtartig verlassen mussten, gehören wohltuende Lichtblicke und gesellige Momente zum Ausgleich ihrer seelischen Belastungen.


Der TSV Weingarten möchte mit seinem Sportangebot einen kleinen Beitrag leisten und kann Plätze in folgenden Gruppen anbieten: Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Kindersportschule, Handball, Leichtathletik, Lauftreff und Fitness für Erwachsene.


Für uns ist es selbstverständlich, dass die Geflüchteten zunächst kostenfrei teilnehmen können und
als Nichtmitglieder beim TSV über die Sportversicherung versichert sind.


Bei Interesse einfach mit dem TSV-Büro unter der Telefonnummer: 07244 - 2051 992 oder per E-Mail
buero@tsv-weingarten.de Kontakt aufnehmen.

 

Das TSV-Büro ist Montag und Donnerstag jeweils vormittags besetzt.


Wir hoffen, dass wir durch unser Angebot den leidgeprüften Menschen ein paar schöne Momente
schenken und damit deren Integration in den Alltag erleichtern können.


Die Vorstandschaft des TSV Weingarten

Startschuss zum 1. Träublelauf fällt am Sonntag um 10.00 Uhr

Endlich ist es soweit, nachdem wir den mit viel persönlichem Herzblut und Engagement vorbereiteten Träublelauf bereits zweimal absagen bzw. verschieben mussten fällt am kommenden Sonntag, den 17.4. um 10.00 Uhr der Startschuss zum 1. Träublelauf.

 


Mit der Startnummer 1 geht unser Bürgermeister Eric Bänziger an den Start. Die 2 trägt mit Melina Wolf die für die LG Region Karlsruhe startende mehrfache Europameisterschaftsteilnehmerin im Halbmarathon und Crosslauf. Darüber hinaus wurde Melina, deren Heimatverein der TSV Weingarten ist bereits mehrfach bei deutschen Meisterschaften ausgezeichnet. Als älteste Teilnehmerin ist derzeit die 87-jährige Erika Krüger von der LSG Karlsruhe gemeldet, sie startet mit der Startnummer 87. Als ältester Teilnehmer ist derzeit unser 82-jähriger Rainer Walz vom TSV Weingarten Lauftreff gemeldet, er startet mit der Startnummer 82.

 

Seid auch ihr dabei und meldet euch noch bis zum 15.4. unter www.traeublelauf.de an. Kurzentschlossene können sich auch noch am Veranstaltungstag von 8.00 bis 9.30 Uhr beim GEGGUS Sportpark anmelden.


Im Ziel erwartet euch neben frischem Wasser und je nach Wetter ggf. warmer Tee insbesondere auch ein leckeres Grape Active oder eine Hopfenlimonade (HoLi), jeweils powered by Hoepfner Privatbrauerei.

 

Bei der anschließend vor unserem neuen GEGGUS Sportpark stattfindenden Siegerehrung werden sowohl die Altersklassensieger wie auch die teilnehmerstärkste Laufgruppe geehrt; wir sind gespannt, ob einer der Weingartner Vereine sich diese Auszeichnung schnappt. Darüber hinaus werden die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer jeweils mit einem Geldpreis, powered by Seeger Wohnkonzepte ausgezeichnet.


Im Rahmen der Veranstaltung werden wir vor der neuen Heimat des TSV Weingarten auch einen Kuchenverkauf anbieten, wer sich für den Kaffee am Ostersonntag Kuchen mit nach Hause mitnehmen möchte ist schon heute herzlich eingeladen vor, während oder nach dem Lauf bis etwa 12.30 Uhr vorbeizuschauen.


Achtung Helfer: Die Streckenposten treffen sich mit dem Fahrrad und möglichst mit eigener Warnweste (wer keine hat bekommt eine von uns gestellt) um 8.30 Uhr vor dem GEGGUS Sportpark. Alle weiteren Helfer werden individuell informiert.


Achtung Kuchenspender: Eure Kuchenspenden könnt ihr bevorzugt am Sonntag ab 8.00 Uhr beim
GEGGUS Sportpark abgeben. Wer am Sonntag verhindert ist hat die Möglichkeit seinen Kuchen bereits am Samstag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr beim GEGGUS Sportpark abzugeben.

Banner_Träublelauf_2022.jpg

Einladung zur Abteilungsversammlung Handball

April 2022

Die Abteilungs-Mitgliederversammlung der Abteilung Handball findet statt am

 

Mittwoch den 20. April 2022 um 19:00 Uhr, im

TSV Vereinszentrum GEGGUS Sportpark,

Kanalstraße 73 (Saal oben)

 

 

Vorgesehene Tagesordnung:

  1. Eröffnung

  2. Festlegung Protokoll

  3. Bekanntgabe der Tagesordnung

  4. Berichte der Abteilungsleitung

  5. Bestellung eines Wahlleiters

  6. Neuwahlen (Abteilungsleitung, Kassier)

  7. Eingereichte Anträge und Sonstiges

 

Schriftliche Anträge für Tagesordnungspunkte sind bitte bis spätestens 13. April 2022 an

frank.schmitt@tsv-weingarten.de oder an TSV Weingarten, Kanalstr. 73, 76356 Weingarten zu stellen.

 

Frank Schmitt

Abteilungsleitung

Lauftreff beim Stutenseer Stadtlauf erfolgreich
April 2022

Beim von der TSG Blankenloch wieder hervorragend organisierten 15. Stutenseer Stadtlauf war der TSV Weingarten Lauftreff natürlich auch am Start. Da die Saison-Abschlussfahrt vom Ski-Club Stabil auf das gleiche Wochenende fiel, dieses Mal jedoch in etwas geringerer Mannschaftsstärke. Die Bedingungen waren hervorragend, kurz vor dem Startschuss ließ sich sogar die Sonne blicken. Die Begeisterung drüber, dass endlich wieder Volksläufe stattfinden, sah man den Läuferinnen und Läufern aus nah und fern direkt in den strahlenden Gesichtern direkt an. Zwei unserer Lauftreff Mitglieder durften bei der Siegerehrung sogar das Podest besteigen, herzlichen Glückwunsch an Gudrun und Lars, die beide ihre Altersklasse gewinnen konnten.

 

Am Rande des Stutenseer Stadtlauf konnten wir darüber hinaus auch für unsere Träublelauf-Premiere werben, dass dies erfolgreich war, zeigte sich daran, dass die Anzahl der gemeldeten Teilnehmer im Lauf des Sonntag die 100er Marke übersprungen hat. Das Anmeldeportal ist weiterhin unter www.traeublelauf.de/ geöffnet.

 

Neben der Auszeichnung für die schnellste Läuferin und den schnellste Läufer, jeweils mit einem Geldpreis powered by Seeger Wohnkonzepte zeichnen wir auch die teilnehmerstärkste Gruppe aus.
Bild und Text: JR

image0.jpeg

Rennradgruppe wieder aktiv
April 2022

Die Rennradgruppe des TSV Weingarten startet nach der Corona bedingten Pause wieder durch und trifft sich ab sofort wieder regelmäßig beim GEGGUS Sportpark; und das ab sofort auch unter der Woche.

Aktuell sind neben spontanen Ausfahrten folgende Zeiten vorgesehen:

 

  • Mittwoch: 18.00 Uhr

  • Samstag 14.00 Uhr

Die Rennradler freuen sich über neu interessierte und darüber hinaus natürlich auch über die regelmäßige Teilnahme der „alten Hasen“

Lauftreff mit neuem Treffpunkt
April 2022

Der TSV Weingarten Lauftreff trifft sich ab sofort immer dienstags um 19.00 Uhr vor dem GEGGUS Sportpark und nicht mehr wie bisher vor der Walzbachhalle. Gelaufen wird wie gehabt in verschiedenen Tempogruppen, sodass vom Laufanfänger und Wieder-Einsteiger bis hin zum ambitionierten Freizeitläufer alle Belange abgedeckt sind.

Anmeldeportal für die Träublelauf Premiere geöffnet

Liebe Läuferinnen und Läufer, liebe Sponsoren, Freunde, Helfer und Interessierte der Träublelauf Premiere,


nachdem wir im vergangenen Jahr zum wiederholten Mal über die Corona-bedingte Verschiebung unserer Träublelauf Premiere informieren mussten, freuen wir uns sehr darüber, dass wir das Anmeldeportal für die Premiere nun eröffnet haben.


Wie versprochen haben alle Teilnehmer, die sich 2020 bereits angemeldet und ihren Meldebeitrag beglichen hatten einen Gutschein-Code für die kostenfreie Anmeldung erhalten.

 

Alle Informationenzum am 17.04.2022 stattfindenden Lauf wie bspw. der Link zum Anmeldeportal, die vollständige Ausschreibung und das Hygienekonzept zur Veranstaltung findet ihr unter www.traeublelauf.de

 

Solltet ihr selbst nicht am Träublelauf mitlaufen, dafür aber einen Kuchen spenden oder uns für etwa zwei Stunden bei der Durchführung der Veranstaltung bspw. als Streckenposten oder Parkplatzeinweiser unterstützen wollen, dann meldet euch gerne bei einem Orga-Team Mitglied oder über info@traeublelauf.de bei uns.


Für das gesamte Träublelauf Orga-Team
Andreas Hummel, Uwe Schneider und Jochen Rück

Banner_Träublelauf_2022.jpg

TSV bedankt sich bei Kay Nothelfer

Februar 2022

Nach jahrelangem Trainieren der Leichtathlethikabteilung des TSV hat Kay Nothelfer am Montag, den 21.02.2022, den Staffelstab an Juliane Hornung weitergegeben.

 

Wir bedanken uns bei Kay für ihre Arbeit und die Unterstützung von Juliane in der ersten Zeit.

Die Turnabteilung

20220221_182554.jpg
20220218_193329.jpg

CAMP BREISACH - INT. JUGENDZELTLAGER
DER BADISCHEN TURNERJUGEND

Februar 2022

Nach den Zwangspausen der letzten beiden Jahre feiert das Camp Breisach 2022 mit der 52. Auflage sein Comeback.

"Elf Tage feiern wir ein großes Festival in Breisach am Rhein. Vom 1. bis zum 11.August 2022 steht unsere Zeltstadt am Möhlin-Ufer und begeistert 500 Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren mit einem abwechslungsreichen Programm. Mit Spieleturnieren, spannenden Wettkämpfen, Zeltlager-Klassikern wie Spiel ohne Grenzen, kreativen Workshops und ausgefallenen Interessensgruppen ist ein einmaliges Ferienerlebnis
garantiert!"

 

Kindersportschule kann 5.000 Euro gewinnen!

Februar 2022

Als „Herzensprojekt“ haben wir unsere Kindersportschule in das Mitgliedernetzwerk der Volksbank Bruchsal Bretten eingestellt. Alle Mitglieder der Volksbank können bis zum 21.02.2022 abstimmen


Und so wird’s gemacht:
Aus den vorgestellten Herzensprojekten wählen Sie Ihre bzw. wählst du deine Favoriten aus. Insgesamt dürfen 7 Sterne vergeben werden, maximal 3 Sterne pro Projekt. Die drei meist gevoteten Projekte werden dann der Volksbank-Stiftung vorgeschlagen und haben eine Chance auf eine Spende in Höhe von jeweils 5.000 Euro!


Deshalb: als Mitglied der Volksbank Bruchsal Bretten unbedingt mitmachen und bis zum 21.02.2022
für das „TSV-Herzensprojekt“ Kindersportschule voten!
Wir brauchen Ihre und deine Stimme – herzlichen Dank!

Mädchen_Schauckel.jpg

Leichtathletik beim TSV

Februar 2022

Nachdem unsere Kay die Traineraktivität leider nicht mehr ausüben kann – auch an dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank liebe Kay – und der Trainingsbetrieb dadurch zwischenzeitlich ausgesetzt werden musste freuen wir uns sehr, dass unsere Bemühungen bzgl. der Suche nach einem Trainer oder einer Trainerin als Nachfolger/in für Kay erfolgreich waren.


Juliane Hornung wird als Übungsleiterin und Trainerin die Leichtathleten übernehmen, Richie wird Juliane dabei auch in Zukunft weiterhin nach Kräften unterstützen. Juliane war selbst als Leichtathletin beim KSC aktiv und bringt dementsprechend genügend praktische Erfahrung mit. Darüber hinaus möchte sich Juliane auch gerne weiterbilden, der TSV Weingarten wird sie diesbezüglich auch maximal bei der Trainerausbildung unterstützen. Liebe Juliane, herzlich willkommen an Board der großen TSV Familie!

Die Trainingseinheiten finden zunächst montags von 18.15 bis 19.45 Uhr statt, Start ist am Montag,
den 21. Februar um 18.15 Uhr in der unteren Halle im GEGGUS Sportpark.

 

Juliane freut sich schon auf eine rege Teilnahme, während der Faschingsferien wird sie keine Pause einlegen.
Für die kommende Freiluftsaison werden wir voraussichtlich zum letzten mal auf die Anlage nach Blankenloch ausweichen müssen, spätestens jedoch ab der Sommersaison 2023 wird uns dann hoffentlich die neue Anlage beim GEGGUS Sportpark zur Verfügung stehen.

Der TSV ist - insbesondere auch mit Blick auf die neue Sportanlage, die am GEGGUS Sportpark entstehen wird - sehr daran interessiert, das Leichtathletik-Sportangebot auf Dauer möglichst attraktiv zu gestalten. An der Leichtathletik interessierte Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren sind herzlich willkommen in den nächsten Wochen mal bei einer Trainingseinheit in der Leichtathletik-Sportgruppe reinzuschnuppern.

 
Text: JR

Flutlichtfahrt am 17.02.2022

Januar 2022

Am Donnerstag,den 17.2.2022 wollen wir als Gruppe an den Mehliskopf zum Skifahren gehen.


Da in der Corona Zeit eine Busfahrt sicher nicht so gerne angenommen wird, möchten wir Fahrgemeinschaften gründen. Auch wer keine Möglichkeit hat, die Skisachen selbst zu transportieren, findet sicher einen "Mitnehmer". Deshalb bitte ich um eine Anmeldung bis 15.2.2022 per Mail an: tani_scholl@yahoo.de


Um ein bisschen Gemeinschaftsgefühl aufkommen zu lassen, werden wir vor Ort an der Sportalm
einen gemeinsamen Abschluss bei Fackeln, Punsch und Würstchen machen.


Wir würden uns sehr freuen, wenn wir bei unserem "Feierabend-Event" wieder eine größere Gruppe
wären und wieder eine schöne gemeinsame Erinnerung mehr hätten.....Auszeit tanken.....so einfach
- man muss es nur machen!


TREFFPUNKT: 17h an der Walzbachhalle
KOSTEN: Flutlichtkarte für Erwachsene 15 EUR, Schüler 13 EUR, Kinder 4-10 Jahre 11 EUR.


Allgemein gilt derzeit die übliche Corona-Verordnung. Bei Fragen wendet Euch gerne an mich oder
schaut unter www.mehliskopf.de.  Auf jeden Fall benötigt ihr vor Ort einen gültigen Nachweis, der auch an diesem Abend vorgezeigt werden muss. Leider kann ich deshalb keine Karten vorab bestellen....
Am Lift gilt die FFP2 - Masken-Pflicht.


Bei unserem Abschluss dürfen wir als Gruppe zusammen sein und mit Abstand ohne Maske genießen......
 

Bis hoffentlich bald!
Tanja Rill

ABGESAGT

TSV Weingarten Leichtathletik

Januar 2022

Wir suchen...
...einen oder auch mehrere engagierte Trainer, Übungsleiter und/oder Übungsleiteranwärter/Helfer
für unsere Leichtathleten im Alter von 12 bis 18 Jahren. Unsere aktuelle Trainerin kann die Aufgabe
leider berufsbedingt nicht weiter ausführen, sodass wir kurz- bis mittelfristig einen oder mehrere
neue(n) Trainer, Übungsleiter und/oder Übungsleiteranwärter/Helfer suchen.


Dich erwartet...
...ein Umfeld, das sich sehen lassen kann. Bis zum Ende der Winterperiode finden die Trainings- und
Übungseinheiten immer dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Mineralix Arena statt. In der
Sommerperiode bis voraussichtlich zum Spätsommer finden die Trainings- und Übungseinheiten
noch auf der Sportanlage in Blankenloch statt, nach Fertigstellung unserer eigenen Outdoor-
Trainingsanlage dann auf der Sportanlage am GEGGUS Sportpark.


Wir bieten dir...
...die Kostenübernahme an den Aus- und Weiterbildungen über die Sportverbände. Darüber hinaus
erstatten wir dir für dein zeitliches Engagement eine Trainer- bzw. Übungsleiter- oder
Übungsleiteranwärter- bzw. Helferpauschale.


Den jungen Leichtathleten des TSV...
...bieten wir in der Zwischenzeit an, die wöchentliche Trainingseinheit im Rahmen des TSV
Lauftreffs zu absolvieren. Ziel ist hierbei, die Grundlagenausdauer der jungen Leichtathleten
dahingehend zu erhalten oder gar zu verbessern, dass sie beispielsweise am hoffentlich im April
stattfindenden Träublelauf, unserer Volkslauf Premiere über 10 km teilnehmen können. Hierzu
suchen wir noch einmal gesondert den Kontakt zu den Eltern der derzeit aktiven Jugendlichen,
gerne können sich aber auch weitere interessierte Jugendliche dienstags um 19.00 Uhr, derzeit
noch vor der Walzbachhalle, bald jedoch vor dem GEGGUS Sportpark einfinden.


Du hast Interesse, dann...
...melde dich gerne zu den üblichen Geschäftszeiten (montags von 8.00 – 10.30 Uhr und
donnerstags von 9.00 Uhr – 13.00 Uhr) im Büro des TSV Weingarten im 1. OG des GEGGUS
Sportpark oder direkt bei unserer Abteilungsleiterin Birgit Schmidt (b.schmidt@tsv-weingarten.de /
07244/8018) oder unserem 3. Vorstand Jochen Rücker (j.ruecker@tsv-weingarten / 07244/9460241)

Der Kursbetrieb im TSV Weingarten geht weiter!

Januar 2022

Auch im neuen Jahr geht der Kursbetrieb unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona Regelungen
der Landesregierung beim TSV weiter, eine detaillierte Übersicht des gesamten Kursangebots
finden Sie hier.

Die Rücken Fit Kurse am Montag (9.00 Uhr, 16.15 Uhr und 17.30 Uhr) sind allesamt ausgebucht, bei allen anderen Kursen haben Sie noch die Möglichkeit sich als „Quereinsteiger“ anzumelden.

 

Fragen rund um die Kurse und dem Rehasport sowie zu den Anmeldungen beantworten wir Ihnen gerne zu den üblichen Geschäftszeiten im Büro des TSV Weingarten, gerne können Sie sich auch direkt unter kurse@tsv-
weingarten.de an unsere Kursmanagerin Myriam Schira wenden.

Neujahrs - Hoffnungs - Wanderung 2.0

Dezember 2021

Eigentlich dachten wir,wir könnten 2022 alle gemeinsam hoffnungsvoll begrüßen......


Doch leider ist es auch dieses Mal wieder nur unter CORONA KONFORMEN Bedingungen möglich ein Hoffnungslicht in das neue Jahr zu tragen. Somit wollen wir,die WSW-Abteilung des TSV wieder ein Zeichen setzen und demonstrieren,dass es auch unter Pandemie-Bedingungen möglich ist ein schönes Event
zu starten.


Da es letztes Jahr ein so toller Erfolg war, würden wir uns freuen, wenn auch dieses Jahr viele diese Idee der Gemeinschaft mittragen würden.


Wann?

Am 2.Januar 2022 ,wenn möglich um 18h,um möglichst viele Lichter gleichzeitig leuchten zu lassen


Wo?
Jeder dort,wo er möchte. Allerdings war es letztes Jahr toll, als viele Lichter am Katzenberg und Eisberg zu sehen waren.....nur als Tip.....


Wie?
Mit einem von uns zusammengestellten Paket,welches 4 Fackeln,Glühwein,Punsch und etwas zum Knabbern enthält


Kosten?

15 Euro, der Erlös geht an die Kinder- und Jugendabteilung vom TSV


Überweisung an die Kontonummer:
IBAN : DE 16 6639 1200 0030 1119 07, Verwendungszweck: TSV Weingarten, Abteilung WSW


Anmeldung: Bis zum 22.12.2021, Per Mail: tani_scholl@yahoo.de


Abholung: Am Freitag,den 31.12.2021 zwischen 10 und 13 Uhr im Geggus Sportpark


Wir würden uns riesig über eine große Resonanz freuen.
Gemeinsam das neue Jahr mit einem hoffnungsvollen Licht begrüßen,um so mit Zuversicht in 2022 zu starten!

Update zum Umgang mit Corona beim TSV Weingarten

November 2021

Die nun schon seit über eineinhalb Jahren andauernde Corona Pandemie beschäftigt auch die Verantwortlichen des TSV Weingarten. Regelmäßig muss das Hygienekonzept an die jeweils gültigen Bedingungen der Corona Verordnungen angepasst werden. Die aktuelle Version des Hygienekonzepts ist auf der Homepage des TSV unter www.tsv-weingarten.de abrufbar.


Auch wenn es in Einzelfällen zu Ausfällen oder Verschiebungen kommen kann, sind wir bemüht, das
Sportangebot in der aktuell geltenden Alarmstufe II unter nachfolgend dargestellten Auflagen
weiter aufrecht zu erhalten.


Trainingsbetrieb und Kurse in der Halle: 2G
Spielbetrieb in der Halle: 2G+
Trainingsbetrieb im Freien: 2G


2G:   geimpft oder genesen
2G+: geimpft oder genesen sowie getestet (Antigen-Schnelltest an Teststation)


Die jeweils aktuellen Ausnahmeregelungen bspw. für Kinder und Jugendliche oder Schwangere und
Stillende haben wir in unserem Hygienekonzept veröffentlicht.


Nicht am Sportbetrieb teilnehmen dürfen alle, die typische Symptome einer Infektion mit dem
Coronavirus aufweisen wie bspw. Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und
Gliederschmerzen, Geruchs- oder Geschmacksverlust.

Vereinsinterner Einzelwettkampf 2021

November 2021

Am Samstag, den 27.11.2021, fand beim TSV Weingarten ein vereinsinterner Einzelwettkampf statt. In zwei verschiedenen Durchgängen zeigten 30 Turnerinnen ihre Leistungen. Morgens präsentierten sich die Kleinsten mit ihren Pflichtübungen und mittags die Großen mit Kürübungen. Unsere jüngsten Turnerinnen, die ihren ersten Wettkampf hatten, sind gerade 6 Jahre alt, die älteste Turnerin verfügt mit ihren 27 Jahren bereits schon über einen reichen Erfahrungsschatz im Wettkampfbereich.

Insgesamt konnten sich 8 Mädchen in unterschiedlichen Altersklassen über eine Goldmedaille freuen. Aber auch alle anderen Turnerinnen zeigten tolle Leistungen. Das Trainerteam ist stolz auf alle Turnerinnen und freut sich schon auf die weiteren Trainingseinheiten, in denen nun neue Elemente und höhere Schwierigkeiten eingeübt werden sollen.

Einzelwettkampf 2021 (3).JPG
Einzelwettkampf 2021 (4).JPG

Protokoll - Mitgliederversammlung des TSV Weingarten

November 2021

Der 1. Vorsitzende des TSV Weingarten, Frank Lautenschläger eröffnete am 9. Oktober 2021 die Mitgliederversammlung, die auch in diesem Jahr unter dem Einfluss der Corona Pandemie stattfand.

Nach Feststellung, dass die Einladung zur Mitgliederversammlung satzungsgemäß erfolgt ist und die Beschlussfähigkeit der Versammlung besteht wurde den im Berichtszeitraum verstorbenen Mitgliedern gedacht, der TSV Weingarten wird diese stets in bester Erinnerung behalten.

In Bezug auf die Tagesordnung gab es von den anwesenden Mitgliedern keine Einwände, sodass

Frank Lautenschläger mit dem Bericht des 1. Vorsitzenden für den Berichtszeitraum fortfahren konnte. Hierbei berichtete er zunächst über die Auswirkungen der Corona Pandemie auf das Vereinsleben, von Online Kursen, Hygienekonzepten und Anwesenheitslisten. Erfreulicherweise gab es aber trotz der Pandemie verhältnismäßig wenig Vereinsaustritte. Zum zwischenzeitlich weitestgehend fertiggestellten GEGGUS Sportpart berichtete er, dass es auch hier Corona bedingte Einschränkungen gab, aufgrund dessen der GEGGUS Sportpark erst mit Verzögerung seiner Bestimmung übergeben werden konnte.

Beim Restaurant ist der ursprüngliche Pächter abgesprungen, glücklicherweise konnte ein neuer Pächter gefunden werden. Unter anderem auch dadurch begründet hat das Restaurant seine Tore mit Verzug geöffnet.

Nach den Berichten aus den Abteilungen, die ebenso über nahezu den gesamten Berichtszeitraum durch die Corona Pandemie geprägt waren, berichtete Kassier Wolfgang Stark über die wirtschaftlichen Situation des TSV. Im Anschluss daran bestätigten Yvonne Spohrer und Hubert Sebold, dass die über den Berichtszeitraum geprüfte Kasse keine Beanstandungen ergab, die Zahlen nachvollziehbar waren und die Bücher einwandfrei geführt sind, sodass sie die Entlastung empfahlen.

Im Rahmen des Tagungsordnungspunktes Aussprache wurden einige Fragen rund um das Vereinsleben und den Bau des GEGGUS Sportpark beantwortet, bevor der frühere Vorsitzende Bernd Bräse sich bei der Vorstandschaft für ihre Arbeit im Berichtszeitraum bedankte und die Versammlung um Entlastung der Vorstandschaft bat. Die Mitgliederversammlung stimmte einstimmig zu, sodass die Vorstandschaft für den Berichtszeitraum entlastet wurde.

Im Anschluss an die Entlastung standen die Funktionen 1. Vorsitzende/r, 3. Vorsitzende/r, Schriftführer/in und ein Kassenprüfer/in zur Wahl. Mit Ausnahme des bisherigen 3. Vorsitzenden, Dr. Harald Fischer stellten sich alle anderen zur Wiederwahl. Harald möchte sich stärker in der Handballabteilung engagieren, für seine Nachfolge schlägt der Vorstand Jochen Rücker als 3. Vorsitzenden vor. Als 1. Vorsitzender wurde Frank Lautenschläger, als Schriftführer Ralf Ehrmann und als Kassenprüferin Yvonne Spohrer jeweils einstimmig im Amt bestätigt, als neuer 3. Vorsitzender wurde Jochen Rücker ebenfalls einstimmig gewählt. Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei Dr. Harald „HaFi“ Fischer für sein 10 Jahre andauerndes Engagement im Vorstand des TSV sowie dafür, dass er dem Verein auch in seiner neuen Rolle erhalten bleiben wird.

Im Rahmen dieser Mitgliederversammlung wurden 14 Mitglieder für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt. Zusätzlich bedankte sich Frank Lautenschläger bei Ralph Enderle für sein großes Engagement beim Bau des GEGGUS Sportpark. Jörg Kreuzinger übernahm zum Abschluss das Wort und bedankte sich ausdrücklich bei Frank Lautenschläger zum einen für knapp 15 Jahre Vereinsvorsitz und darüber hinaus für sein außerordentliches persönliches Engagement bei Planung und Baubegleitung des GEGGUS Sportpark, DANKE Frank!


Text: JR

20211009_182116 (2).jpg
20211009_182044(1).jpg
20211009_181847 (2).jpg

Kindersportschule offiziell eröffnet

Oktober 2021

Am Dienstag durften die ersten angemeldeten Kinder Bänke hochklettern und wieder herunterrutschen, mit dem Fallschirmtuch spielen, durch den Seilparcours klettern und vieles mehr. In der Kindersportschule sollen Koordination, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer mit und ohne Materialien wie Bälle, Tücher etc. gefördert werden.

Annika Graf hat die hauptamtliche Leitung übernommen. Die 26-Jährige aus Karlsruhe hat einen abgeschlossenen Master in Sportwissenschaften und langjährige Erfahrung als Übungsleiterin in Vereinen.

“Ich möchte die Kinder für die Bewegung, für den Sport an sich begeistern”, sagt Annika. Erst ab der zweiten Gruppe geht es auch mal differenzierter um verschiedene Sportarten. Dann können die Kinder nach und nach herausfinden, wo ihre Vorlieben und Talente liegen und später zum Beispiel dann zum Turnen oder Handball beim TSV übergehen.

“Unsere Sportschule ist für alle”, sagt Vereinsvorstand Jörg Kreuzinger. “Ich freue mich, dass es jetzt losgeht und bedanke mich im Namen des TSV Weingarten ganz herzlich für die großzügige Spende der Firma SAM aus Weingarten.” Unter anderem war es so zum Start der Sportschule möglich, allen Kindern ein Geschenk zu überreichen mit T-Shirts, Mütze und Rucksack.

“Wir haben die Entstehung des GEGGUS-Sportpark schon während der Bauphase aktiv begleitet. Uns ist es eine Herzensangelegenheit, jetzt die Kindersportschule zu unterstützen”, so die Firma SAM bei ihrem Besuch.

“Wir freuen uns über weitere Anmeldungen”, so Jörg Kreuzinger abschließend. Noch gibt es freie Plätze.

Weitere Informationen zur Kindersportschule sowie zur Anmeldung finden Sie hier

IMG_8536_2.jpg
IMG_8550.jpg

Nordic-Walking – Fortbildung des BTB

Oktober 2021

Der TSV Weingarten war Ausrichter einer Nordic-Walking-Fortbildung des Badischen Turner-Bundes – die erste Veranstaltung dieser Art im Vereinszentrum GEGGUS
Sportpark.

 

Mit 18 Interessenten fand das Angebot eine gute Resonanz. Nach den Begrüßungsworten von Renate Hager für den TSV sowie Susanne Gertz für den BTB und Referentin der Fortbildung erläuterte Sporttherapeutin Aleksandra die Anatomie eines Läufers und die Veränderungen im Alter.

 

Dann endlich die Praxiseinheiten: Aufwärmen auf der Wiese vor dem Vereinszentrum und anschließend mit den Walking-Stöcken Richtung Grötzinger Baggersee. Natürlich nicht ohne persönlichen Austausch unter den Teilnehmerinnen. Frische Luft und sportliche Betätigung regen den Appetit an. Die vorgebuchten Menüs im Restaurant waren lecker und gaben Kraft für den 2. Teil der Fortbildung.

 

Beim sog. „Schaulaufen“ beurteilten sowohl die Referentin das jeweilige Gangbild als auch die Teilnehmerinnen untereinander. Den aktiven Abschluss dieses interessanten und aufschlussreichen Tages bildete das Training mit Raktoren. Dabei handelt es sich um "Hanteln" mit Microperlen im Inneren als Schwungmasse. Die entstehenden Impulse aktivieren die Tiefenmuskulatur.

 

Nach der obligatorischen Feedback-Runde verabschiedeten sich zufriedene Teilnehmerinnen und freuten sich schon auf weitere BTB-Angebote im Vereinszentrum des TSV Weingarten.

NW-Workshop BTB (1).jpg
NW-Workshop BTB (2).jpg

3. Anlauf für die Träublelauf Premiere

September 2021

Nachdem wir die für den 3. Sonntag im April geplante Träublelauf Premiere aufgrund der Corona Pandemie bereits zweimal verschieben mussten nehmen wir nun den nächsten Anlauf um die Premiere, wiederum am 3. Sonntag im April, am 17.4.2022 durchführen zu können.

 

​Die Veranstaltung ist bereits beim Badischen Leichtathletik-Verband (BLV) angemeldet und (vorbehaltlich etwaiger Entwicklungen rund um die Pandemie) genehmigt, sodass wir den Lauf nunauch bei den Ämtern und Behörden zur Genehmigung einreichen können.

 

Das Anmeldeportal bleit zunächst jedoch noch geschlossen, hier müssen wir auf die weiteren Entwicklungen rund um Corona und die daraus resultierenden Rahmenbedingungen wie bspw. eine etwaige Begrenzungen der Teilnehmerzahl abwarten. Die für die ursprüngliche Träublelauf Premiere angemeldeten Teilnehmer, die das Startgeld bereits bezahlt haben, werden wie versprochen priorisiert behandelt und erhalten einen Voucher zur kostenfreien Anmeldung.

 

Über das genaue Procedere werden wir zu gegebener Zeit informieren. www.traeublelauf.de

Banner_Träublelauf_2022.jpg

Neues Sportangebot beim TSV Weingarten

September 2021

Ab Mittwoch, 22.09.2021, nimmt eine neu installierte Radsportgruppe den Trainingsbetriebauf. Zielgruppe sind sportlich ambitionierte Renn- und Mountainbike-Radler (MTB).

 

Während das Rennrad das bevorzugte Trainingsmittel ist, wird in den Wintermonaten bzw.in der kalten und dunklen Jahreszeit (oder bei zu unguten Wetterverhältnissen) auf das MTB ausgewichen.

 

Angesprochen fühlen dürfen sich alle Altersklassen ab 16 Jahre.

 

Die Trainingsziele beinhalten je nach Saisonzeitpunkt lockere Grundlagenausfahrten bishin zu den unterschiedlichen Trainingsmethoden (Grundschnelligkeit, Tempo- undKraftausdauertraining), um die eventuell persönlich angestrebten Ziele zu erreichen.

 

Übungsleiter ist Sven Egolf, lizenzierter Triathlon Trainer B für Leistungssport. Mitinzwischen mehr als 20 Jahren Erfahrung im Ausdauersport freuen wir uns ihn als Trainerbeim TSV begrüßen zu dürfen.

 

Treffpunkt und Uhrzeit:

Mittwochs um 17:50 Uhr beim TSV-Vereinszentrum GEGGUS Sportpark; Abfahrt ist um 18:00 Uhr

Finisher Foto.jpg

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

September 2021

Die ordentliche Mitgliederversammlung des TSV Weingarten findet statt am

 

Samstag, den 9. Oktober 2021 um 16:45 Uhr, im

TSV Vereinszentrum GEGGUS Sportpark,

Kanalstraße 73 (Saal oben)

 

 

Vorgesehene Tagesordnung:

  1. Eröffnung

  2. Totengedenken

  3. Genehmigung der Tagesordnung

  4. Bericht des 1. Vorsitzenden

  5. Berichte aus den Abteilungen

  6. Bericht des Kassenführers

  7. Bericht der Kassenprüfer

  8. Aussprache

  9. Entlastung der Vorstandschaft

  10. Neuwahlen (1. Vorsitzende/r; 3. Vorsitzende/r; Schriftführer/in; 1 Kassenprüfer/in)

  11. Anträge

  12. Ehrungen

  13. Verschiedenes

 

Anträge zu TOP 11 müssen spätestens bis zum 25. September 2021 schriftlich beim Vorsitzenden (vorsitzender@tsv-weingarten.de) oder im TSV-Büro in der Kanalstraße 73 (Briefkasten) eingegangen sein.

 

Beim Betreten des Gebäudes bitte einen Mund-Nase-Schutz tragen. Wir werden die weiteren Bestimmungen der dann zum Zeitpunkt der Versammlung geltenden Corona-Verordnung bekannt machen und im Vereinszentrum einhalten.

 

Zur Planung des Platzangebotes bitten wir um Anmeldung im TSV-Büro unter buero@tsv-weingarten.de oder Tel.: 07244-2051992. Das TSV-Büro ist erreichbar: montags von 07:30 Uhr – 10:30 Uhr und donnerstags von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr.

Frank Lautenschläger

- 1. Vorsitzender -

Ein Stück weit Normalität für den TSV

Juli 2021

Es ist noch gar nicht so lange her, als sich unsere Gerätturnerinnen bei Regen, Kälteund auch Hitze in Outdoortrainings plagten. Durch die Teilnehmerbegrenzungen war es nicht mehr möglich, sich gemeinsam am Sport zu erfreuen und von gemeinsamen Wettkämpfen waren wir noch weit entfernt.

 

Die Lockerungen brachten nun doch wieder alles zusammen und wir entschieden uns dazu, einen vereinsinternen Einzelwettkampf zu starten. Wir waren so gespannt, ob wir unser Vor-Corona-Leistungsniveau beibehalten haben und der Wettbewerb in der Schulturnhalle ein echtes Wettkampffieber entfachen würde.

 

Nach der langen Pause im Turnsport war es ein wundervolles Gefühl, den Turnerinnen dabei zuzusehen, wie sie ihr Können und Talent präsentierten und wieviel Freude, Motivation und Ehrgeiz sie am Teamsport zeigten. Turnen ist doch auch so etwas wie Radfahren, die einmal trainierten Übungen und Schwierigkeitsgrade verlernt man nie.

 

Der TSV und unsere Turngemeinschaft geben die Hoffnung auf baldige Normalität nicht auf und freuen uns bereits auf Liga-Wettkämpfe und Turnveranstaltungen.

Bericht: Kira Huber

Wettkampf 18.07.2021 1 (2).jpg
Wettkampf 18.07.2021 2 (2).jpg

Träublesweg eröffnet

Juli 2021

Der Träublesweg ist offiziell eröffnet!!!
Am Samstag, den 17.7.2021 wurde bei einem Pressetermin vor Ort unser Herzensprojekt der Presse und der Gemeinde vorgestellt und nach 2 Jahren Planung und Realisierung seiner Bestimmung nun offiziell übergeben (wegen Corona hatten wir keine Ankündigung für die Öffentlichkeit). Sowohl Pressevertreter der Turmbergrundschau, der Weingartner Woche, Mein Ort und der BNN, als auch die Vorsitzende des Tourismusverband Kraichgau-Stromberg, waren vertreten. Timo Martin und Vanessa Graf repräsentierten die Gemeinde, dazu gehörte auch das Träuble-Maskottchen, das natürlich nicht fehlen durfte.


Frank Lautenschläger, unser erster Vorsitzender des TSV, ließ es sich nicht nehmen, einleitende Begrüßungsworte zu sprechen, bevor er das Wort an mich, der Abteilungleiterin Wintersport und Wandern übergab. Gerne erläuterte ich das Konzept des Weges - von der Idee bis zur Umsetzung.
Eine Wertschätzung der Arbeit der Gründungsmitglieder der Abteilung, etwas Bleibendes, etwas, worauf man mit Stolz blicken kann, etwas, wo man sieht, dass man mit einem Teil des über Jahre erwirtschafteten Geldes etwas Prägendes und Einmaliges hinterläßt - das war die Grundidee.
Und da ein Familienwanderweg in Weingarten noch nicht existierte, lag es Nahe, einen ins Leben zu rufen. Schnell war die 2,7 km lange Strecke entlang unserer schönen Weinberge gefunden und nach kurzer Zeit stand auch das Thema und der Name fest: Das Träuble soll den Kindern die Natur rund um das Thema Weinberge näher bringen, der "Träublesweg". Das enge Organisations-Team aus Detlev Pfeiffer, Renate und Volker Hager, Tanja Rill, Birgit Schmidt und Reinhard Kindermann hatte nun häufig Gründe sich zu sehen, denn die Ausarbeitung bedurfte vieler Gedanken und Schritte.
Unterstützt wurden wir von Heinz Geggus, Renate Kindermann, Eva Dennig, Erik Schira und Jürgen Hill.
Eine sehr große und entscheidende Rolle trug unser Reinhard Kindermann mit dem Bauhof-Team, der uns "Höhlenmalern" ,wie er uns nennt, immer wieder erklärte, wieviel Arbeit die ganze praktische Ausarbeitung und Anbringung der Spielstationen schlussendlich noch war.
Allen von ganzem Herzen ein nicht endend wollendes "Dankeschön"!!!!!
Auch Timo Martin fand gebührende Worte und bezeichnete die Abteilung Wintersport und Wandern als "Seele des TSV", als eine der Abteilungen, in der das Ehrenamt noch selbstverständlich ist.
Nach all den offiziellen Ansprachen wurden gemeinsam die ersten beiden Stationen erwandert und begutachtet, um dann an Station 2 mit einem Glas Weingartner Sekt auf das gelungene Werk zusammen anzustoßen.
Ich hatte an dem Tag ein lachendes, aber auch ein weinendes Auge, denn es war eine intensive Zeit, bei der wir sehr voneinander profitiert haben und jeder wichtig war mit seinen Stärken. Besonders schön war die generationsübergreifende Arbeit und genau darauf bin ich in der Abteilung sehr stolz.
Genau das treibt mich an - genau das möchte ich am liebsten hinaustragen - nur zusammen kann man etwas bewirken, erleben und vorwärts bringen.
Zusammen diskutieren - zusammen lachen - zusammen wachsen. Im Namen der Abteilung Wintersport und Wandern,

Tanja Rill

TräubleWeg_2.PNG

Neue TSV Homepage ist online
Juni 2021

Wir starten mit unserem Kursprogramm im neuen TSV-Vereinszentrum GEGGUS Sportpark am 5. Juli – jetzt geht’s endlich los!

 

Damit sich die Vereinsmitglieder und Interessierten vorher schon „umschauen“ und sich anmelden können, haben wir unsere neue TSV-Homepage freigeschalten. Mit einem Klick auf www.tsv-weingarten.de bieten wir ein neues Design, neue Farbgestaltung, benutzerfreundliches Blättern und Scrollen sowie schon die eine oder andere Information. Alles ist noch nicht hinterlegt und manches befindet sich noch im Aufbau.

 

Wir und auch viele andere „Neugierige“ möchten aber nicht mehr länger warten. Gleichzeitig bietet eine  Homepage Gelegenheit zur Mitwirkung und Mitgestaltung.

 

Richtet daher euer Feedback, eure Anregungen, eure Kritik, eure Verbesserungsvorschläge und eure Wünsche zur neuen Homepage an j.kreuzinger@tsv-weingarten.de.

 

Unseren Instagram-Auftritt haben wir an die kreativen und kompetenten ‚Köpfe‘ von Meinort Weingarten abgegben, welche unsere unsere Kurzinhalte aufpeppen und sie zu handyfähigen Posts arrangieren. Eine intern vernetzte Kleingruppe des TSV sorgt für die nötigen Texte und Fotos.

 

Abonniert einfach TSV Weingarten und seid aktuell dabei.

 

Wir freuen uns, dass wir nun loslegen, die Homepage in Bewegung halten und den GEGGUS Sportpark Schritt für Schritt mit Leben füllen können.

Banner_endS_1.jpg

Deutsches Sportabzeichen
Juni 2021

Hallo Sportabzeichenfreunde,

 

das lange Warten hat ein Ende und wir können endlich in die Sportabzeichensaison 2021 starten. Bei hoffentlich angenehmen Sportlertemperaturen wollen wir zunächst auf der Schulsportanlage in Blankenloch mit den Leichtathletikabnahmen beginnen. 

 

Ausdauer (800m/3000m), Kraft (Standweitsprung/Kugelstoßen/Medizinball), Schnelligkeit (30m/50m/100m) und Koordination (Weitsprung/Seilspringen/Schleuderball) stehen dabei auf der Tagesordnung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, allerdings kann es je nach Andrang zu Wartezeiten kommen.

 

Für die Schwimmabnahme möchten wir auf die Corona-Bestimmungen der Gemeinde Weingarten hinweisen. Alle ab dem 6. Lebensjahr müssen einen negativen tagesaktuellen Coronatest vorweisen. Genesene und geimpfte Personen (Covid-19) sind von der Testpflicht befreit. So ist der Stand am 10.06.21. Bitte informiert euch rechtzeitig, ob es diesbezüglich Änderungen gab.

 

Die Abnahmetermine sind:

 

Leichtathletikabnahme auf der Sportanlage beim Schulzentrum in Blankenloch:

Donnerstag 17.+24.06. jeweils von 17.30-19.00 Uhr

 

Schwimmabnahme im Walzbachbad:

Sonntag 20.06. von 10.00-12.00 Uhr

 

Wir freuen uns euch gesund und munter wieder zu sehen.

 

Euer Sportabzeichenteam Simone und Richie

Immer bereit zu laufen

Neustart TSV-Lauftreff nach Corona-Bundesnotbremse
Mai 2021

Liebe Läuferinnen und Läufer,

 

gemäß dem Stufenplan der Corona Verordnung für sichere Öffnungsschritte ist kontaktarmer Freizeit- und Amateursport bis 20 Personen im Freien wieder zulässig, sofern die Inzidenz 5 Werktage in Folge unter 100 liegt. Da unser Landkreis in den letzten Tagen stabil unter dem Inzidenzwert von 100 liegt werden wir, vorausgesetzt die Inzidenz bleibt weiterhin unter 100 den TSV Lauftreff ab dem 15. Juni 2021 wieder anbieten. Treffpunkt ist wie gehabt immer dienstags um 19.00 Uhr vor der Walzbachhalle. Gelaufen wird in verschiedenen Tempogruppen, sodass zum einen die Gruppen coronakonform kleiner 20 Läuferinnen und Läufer sein werden und zum anderen vom Laufanfänger und Wieder-Einsteiger bis hin zum ambitionierten Freizeitläufer alle Belange abgedeckt sind.

Traditionell, aber coronabedingt leider nur alleine oder in Kleingruppen haben einige Läuferinnen und Läufer des TSV Lauftreff an der virtuellen Variante des diesjährigen Lebenslauf teilgenommen. Besonders erwähnenswert ist einmal mehr die Leistung unseres ältesten Lauftreff Mitglieds, Rainer ist in den 2 Wochen 145 Kilometer gelaufen!

Alle weiteren Ergebnisse und ein paar Bilder vom Lebenslauf findet ihr u.a. auf der Seite von Blut.ev unter www.blutev.de/lebenslauf-weingarten/. Vergesst bitte nicht Blut.ev eure gelaufenen Kilometer mitzuteilen sowie die sich daraus ergebene Spende, denn das Lebenslauf-Motto „laufen, walken, geben, für die Chance auf Leben!“ gilt auch nach dem Lauf weiter.

 

Viele Grüße und bis hoffentlich am 15. Juni zum 1. Lauftreff nach der Corona-Bundesnotbremse

Andreas und Jochen

20210526_TSV-Lauftreff_beim_Lebenslauf.j

ENDLICH...

Mai 2021

Nach fast 5 Monaten ohne Vis-à-Vis-Training, konnten wir unter den einzuhaltenden Hygiene- und Corona-Auflagen endlich wieder ein Outdoor-Training für unsere Turnküken des Geräteturnens anbieten.

 

Aufgeteilt in 2 Gruppen zu je 5 Kinder und eine Trainerin startete die eine Hälfte Richtung Moor zu einem Lauf-Spiel, die andere Hälfte nutzte den Außenbereich am neuen TSV-Vereinszentrum „GEGGUS Sportpark“, um Haltung und Kraft zu trainieren. 

 

Nach so vielen Wochen Online-Training war das Gefühl, ein Stück Normalität zurückzugewinnen, unglaublich schön.

Es geht aufwärts … und wir gehen mit!

Kinderturnen_Corona_1.jpg
Kinderturnen_Corona_2.jpg
Artikel_MeinOrt Weingarten.jpg

Mein Ort Weingarten berichtet über den GEGGUS Sportpark

April 2021

Die Großbaustelle hinter dem Walzbachbad ist auf der Zielgeraden: Die Sporthalle im Erdgeschoss ist theoretisch schon einsatzbereit. Hier und da fehlen noch Sockelleisten, technisches Equipment oder der finale Anstrich. Wir durften uns im neuen TSV-Sportzentrum “GEGGUS Sportpark” vor der Öffnung umschauen.

Bericht: Mein Ort Weingarten

Geggus-Sportpark.jpg

Aus TSV Weingarten Vereinszentrum wird GEGGUS Sportpark

15. Dezember 2020

„Auf gute Zusammenarbeit!“ wünschte Frank Lautenschläger und hob sein Glas. Der Vorsitzende des TSV Weingarten blickte froh auf einen zukunftsträchtigen Moment: Der größte Verein Weingartens, der Turn- und Sportverein, hatte soeben einen weiteren Meilenstein auf seinem Weg nach vorne erreicht.

 

Die Firma GEGGUS GmbH wird der Namensgeber des neuen Vereinszentrums, das ab sofort GEGGUS Sportpark heißen wird. Der Neubau trägt in Zukunft den Namen des Weingartener Traditionsunternehmens. Die Fertigstellung ist auf das Frühjahr 2021 avisiert.

PHOTO-2020-12-01.jpg

TSV-Vorstand traf sich virtuell

09. Dezember 2020

Was andere Organisationen schon praktizieren, setzte der TSV-Vorstand am 1. Dezember ebenfalls um: die virtuelle Vorstandssitzung. Klar, das persönliche Gegenüber- oder Nebeneinandersitzen, die Raumatmosphäre und die einfachere Ansprache sowie Kommunikation fehlen beim Online-Austausch. Daher sind die Videokonferenzen anstrengender und bedürfen einer stringenten Themen- und Zeitsteuerung.

In den angesetzten zwei Stunden hat der TSV-Vorstand sein Programm durchgezogen. Im Hinblick auf das neue Vereinszentrum, das nunmehr „GEGGUS Sportpark“ heißt, ging es um Themen wie Marketing und Corporate Design, Sponsorenvertrag mit der Fa. GEGGUS GmbH, Fortschritte beim Innenausbau und bei den Außenanlagen, Vertragsgestaltung mit dem zukünftigen Gaststättenpächter sowie um Handball und die SG Weingarten-Stutensee, neues Redaktionssystem Turmberg-Rundschau und vieles mehr. Wir freuen uns schon sehr darauf, im nächsten Jahr hoffentlich wieder Präsenzsitzungen abhalten zu können.

TSV Weingarten trat dem BBS e.V. bei

08. Dezember 2020

Bereits im September 2020 besuchte eine kleine Delegation des TSV mit Diana Frey (Honorarkraft), Myriam Schira (hauptamtliche Kursmanagerin) und Jörg Kreuzinger (2. Vorsitzender) die Geschäftsstelle des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes e.V. (BBS e.V.) in Baden-Baden. Geschäftsführer Michael Eisele skizzierte in anschaulicher Weise den Aufbau sowie die Aufgaben des Verbandes und machte uns mit den Aufnahmekriterien vertraut.

 

Zu unterscheiden sind hier die Konditionen im Bereich ‚Freizeit-, Breiten- und Leistungssport‘ zu denen im ‚Rehabilitationssport‘. Mit Eröffnung des neuen TSV-Vereinszentrums „GEGGUS Sportpark“ wird der TSV Weingarten dann auch spezielle Angebote im Bereich ‚Rehabilitationssport‘ machen können. Die Mitgliedschaft im BBS e.V. stellt einen weiteren Baustein in der Entwicklung des Aktivitäts- und Sportangebotes im TSV Weingarten dar.

BBS.jpg